Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu weiteren Infos
A A A
drucken

Service

Boys' Day Newsletter 02/18

Liebe Unterstützerinnen, Unterstützer, Freundinnen und Freunde des Boys' Day!

Am 8. November wird der mittlerweile 11. bundesweite Aktionstag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz für Burschen über die Bühne gehen. Im Rahmen des Boys' Day öffnen bis zu 500 Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser, Pflege- und Altenheime in ganz Österreich ihre Türen und heißen rund 5000 junge Männer willkommen.

Anmeldeformulare und Informationen zu den Aktivitäten finden Sie auf unserer Aktionslandkarte. Tipp: Bald anmelden, die ersten Veranstaltungen sind schon ausgebucht!Männer als Pfleger, Kindergärtner und Volksschullehrer dringend gesucht!


Den Alltag im Kindergarten kennenlernen. Einen Tag lang 80 Jahre alt sein und eine Rollstuhl-Rallye fahren. Das Anlegen von Verbänden in Pflegeschulen ausprobieren. So vielfältig sind die Einblicke, die Zwölf- bis Achtzehnjährige am 8. November erhalten. Aus rund 5.000 Schnupperplätzen in bis zu 500 unterschiedlichen Einrichtungen in ganz Österreich werden die Burschen wählen können. Die Auseinandersetzung mit traditionellen Geschlechterrollen und Männlichkeitsbildern findet in rund 160 Workshops für bis zu 2.000 junge Männer statt. Voraussichtlich werden 250 Schulen am Boys' Day teilnehmen. Interessierte Institutionen und Einrichtungen können sich noch bis Anfang November zur Teilnahme anmelden. 
In diesem Jahr ist der Boys' Day auch digital. Bei einem schulübergreifenden Pilotprojekt, in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Lerntechnologie und Innovation der Pädagogischen Hochschule Wien und dem Future Learning Lab Wien, kommt in diesem Jahr das beliebte Aufbauspiel „Minecraft“ zum Einsatz. Im digitalen Raum entwerfen die Burschen dabei ein Kindergartenkonzept der Zukunft. Mädchen erarbeiten im selben Bildungscampus eine Volksschule.
Im wechselseitigen Austausch wird das Verhandeln und Durchsetzen von Zielen und Konzepten geübt und das Verständnis für Pädagogik erarbeitet. Beim Hauptevent in Wien werden die Projekte vorgestellt und diskutiert. Sozialministerin Beate Hartinger-Klein wird die ca. 100 teilnehmenden Burschen in der Pädagogischen Hochschule im 10. Wiener Gemeindebezirk begrüßen.

Das Ergebnis des Pilotprojekts kann man nach dem Boys' Day auch auf dem Boys' Day YouTube Kanal ansehen. 


Männer werden vor allem in der Kinderbetreuung dringend gesucht. Denn Kindererziehung ist keine Frauensache, sondern eine gemeinsame Aufgabe von Männern und Frauen. Derzeit sind nur 1,3 Prozent der 33.037 Betreuungspersonen in österreichischen Kindergärten männlich.(Quelle: Statistik Austria 2017/18) Rechnerisch gesehen kommt somit ein Kindergartenpädagoge auf 507 Kinder.

Der Boys' Day am 8. November 2018

Am 8. November können die Teilnehmer „männeruntypische“ Berufe in der Praxis kennenlernen und mit männlichen Mitarbeitern über deren beruflichen Alltag und ihre Erfahrungen sprechen. Zusätzliche Workshops an Schulen bieten die Möglichkeit, Themen wie Lebensvorstellungen, Männlichkeit und Berufswahl oder Geschlechterklischees zu diskutieren. Junge Burschen, Schulklassen und Jugendeinrichtungen aus allen Bundesländern sind zu diesem österreichweiten Schnuppertag eingeladen und können sich dafür online anmelden. 

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich mit ihren Schülern im Rahmen der Berufsorientierung am BOYS' DAY zu beteiligen! Anmeldeformulare und Informationen zu den Aktivitäten finden Sie auf unserer Aktionslandkarte. 

IHRE ANSPRECHPARTNERINNEN UND ANSPRECHPARTNER FÜR DEN BOYS' DAY 2018 finden Sie hier


Aktionslandkarte
& Anmeldung

Aktionslandkarte & Anmeldung

Bestinfo

Bestinfo.at

BOYS' DAY 2019

Link zu den Boysday Downloads

Hurra, ich werde Vater!

APP Hurra, ich werde Vater!


© Sozialministerium