Der nächste BOYS' DAY findet am 12. November 2020 statt.
Boys Silhouette

BOYS' DAY 2019 in Salzburg

Vorwort

Wie schon in den Vorjahren war in Salzburg unser bewährtes Team für die Organisation und Durchführung von Angeboten den Boys’ Day betreffend zuständig. Die Trägerschaft hat dabei das neu gegründete „Institut für Männergesundheit Salzburg“ übernommen.

Unsere wichtigsten Zielsetzungen waren dabei:

  • die Sensibilisierung von Kindern, Jugendlichen, Eltern, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie der Öffentlichkeit
  • positives Hervorheben der Fähigkeiten von Burschen und jungen Männern
  • Erweiterung des Berufswahlspektrums für männliche Jugendliche in Richtung pädagogischer, pflegerischer und sozialer Berufe

Um diese Ziele zu erreichen, wurden wieder verschiedene Aktivitäten gesetzt: Öffentlichkeitsarbeit, Information an alle entsprechenden Schulen und Jugendzentren sowie Workshops für die Burschen, Organisation von Schnuppermöglichkeiten für einzelne Burschen oder Klassenverbände in Einrichtungen und Betrieben, Vernetzungs- und Kooperationsarbeit, die Teilnahme an Berufsinformationsmessen sowie Informationstätigkeiten und Workshops für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.

Schwerpunkte in diesem Jahr lagen in der Qualitätssicherung unserer Workshopangebote, in der Pflege der bewährten Kontakte zu Schulen und Betrieben, in einer Vernetzungs- und Kooperationstätigkeit (Bildungsdirektion Salzburg; Girls’ Day; Pädagogische Hochschule Salzburg; KOMPASS - Berufsberatung für Mädchen; Magistrat Salzburg; Land Salzburg / Referat für Jugend, Generationen, Integration; ARGE BO/BV/SB) sowie einer intensiven Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem bekamen wir erfreulicherweise wieder die Möglichkeit, auf Initiative des Landes Salzburg am 28.03.2019 im Rahmen des „Girls’ & Boys’ Day“ eine Reihe von 8 Workshops im Bundesland Salzburg anzubieten.

Außer den beiden Kernbereichen der Workshops an Schulen bzw. berufsbildenden Maßnahmen (BFI) und den Einrichtungsbesuchen am 14.11.2019, dem Boys‘ Day Aktionstag, waren wir auch wieder auf der Berufsinformationsmesse (BIM, vom 21. bis 24.11.2019) und der 1. ibobb Fach- und Werktagung am 24. und 25.10.2019 in Salzburg vertreten.

Der Boys’ Day 2019 in Zahlen

Insgesamt wurden heuer im gesamten Bundesland Salzburg 452 Schnupperplätze in 86 Einrichtungen angeboten. Es haben dabei 157 Schüler aus 11 Schulen bzw. Vereinen an Einrichtungsbesuchen in 23 Einrichtungen teilgenommen. Unsere Burschenworkshops haben wir mit 258 Burschen (davon 9 Burschen älter als 18 Jahre) durchgeführt.

Der untenstehenden Tabelle können Sie entnehmen, wie viele Burschen, Einrichtungen, Schulen und sonstige Personen/Institutionen am Boys’ Day 2019 teilgenommen haben.


Tabelle 1: Einrichtungsbesuche / Einzelschnuppern

Burschen

Einrichtungen

Schulen

Einrichtungsbesuch (im Klassenverband)

150

19

10

Einzelschnuppern (allein oder zu zweit)

7

4

1

Gesamt

157

23

11

Tabelle 2: Burschenworkshops

Anzahl Workshops

Anzahl Teilnehmer

davon 18+

Bemerkungen

Burschenworkshops

19

258

9*

überwiegend an Schulen

* Workshop Teilnehmer älter als 18 Jahre


Tabelle 3: GirlsDay & BoysDay Salzburg: Burschenworkshops

Anzahl Workshops

Anzahl Teilnehmer

Bemerkungen

Burschenworkshops

6

90

Workshopangebote für Burschen am Girls‘ Day

Erkenntnisse, Nutzen und Ausblick

Viele Schulen sowie unsere Kooperationspartner „Kompass Mädchenberatung“ und „Girls’ Day“ haben sich schon wieder Termine für neue Workshops im Jahr 2020 reservieren lassen. Ebenso wollen wir das attraktive Angebot der Betriebe, verbunden mit einer intensiven Betreuung unserer Schwerpunktschulen, im neuen Jahr fortsetzen und weitere Schulen und Teilnehmer für den Boys’ Day Aktionstag am 12.11.2020 gewinnen.

Große Hoffnung setzen wir dabei weiterhin auf die gute Kooperation mit dem Land Salzburg, dem Magistrat Salzburg Stadt sowie der Bildungsdirektion Salzburg. Wir wollen auch 2020 wieder auf unseren Berufsinformationsmessen vertreten sein, versuchen unsere mediale Präsenz aufrecht zu erhalten und verstärkt Multiplikatoren-Arbeit leisten um unsere Anliegen rund um den Boys’ Day weitertragen zu können. Somit hoffen wir auch im nächsten Jahr auf eine starke Präsenz des Boys’ Day im gesamten Bundesland und bedanken uns bei allen Kooperationspartnern und Koopertionspartnerinnen für einen erfolgreichen Boys’ Day 2019!

Der aktuelle Bericht zum Downloaden